Die diesjährigen Risotto-Fahrt war ein voller Erfolg. Da mehrfach nach dem köstlichen Rezept nachgefragt wurde, möchten wir es gerne mit Ihnen teilen.


Das Rezept ist ausgelegt für 4 Personen:

- 1 Zwiebel
- 600 g hochwertiger Risottoreis
- 3 dl. Weisswein
- 100g getrocknete Steinpilze
- 1 Esslöffel Rapsöl
- je nach Geschmack 1 Kaffeelöffel Zucker.
- Salz, Pfeffer, Parmesan nach Ihrem Geschmack.
- 200g Champignons
- 1 Bund Petersilien als Dekoration

Zubereitung:

100 g Steinpilze in 1 Liter Wasser auskochen und den Fond warm zur Seite stellen

- Zwiebel fein hacken.
- Zwiebeln mit dem hochwertigen Reis im Butter dünsten bis der Reis glasig wirkt.
- Mit Weisswein ablöschen – sorgfältig auf kleinem Feuer rühren.
- Während dem Rühren nach und nach den Steinpilzfond unterziehen bis der Reis wohl sämig ist, aber noch genügend Biss hat.
- Ist die Hälfte des Fonds eingebracht, kann das Risotto in Portionen abgepackt und tiefgefroren werden.
- Nach Belieben mit Salz, Pfeffer oder Muskatnuss würzen.
- Parmesan nach Ihrem Geschmack dazugeben.
- Vor dem Servieren Rapsöl dazu geben und langsam ein letztes Mal sorgfältig rühren.
- Servieren auf warmen Tellern dekoriert mit einem Petersilien – Sträusschen.