Seit heute sind wir im Besitz eines gültigen, vom Kanton bewilligten, Schutzkonzepts für die
Sihlsee-Schifffahrt.

Schutzkonzept siehe "Newsletter"






Schutzkonzept während der Corona-Zeit

Sehr geehrte Angelika-Freunde

Bis auf weiteres gelte die Bestimmungen, dass mit der Besatzung die Personenzahl auf maximal 15 beschränkt ist. Davon 2 Besatzungsmitglieder und 13 Passagiere.

Es besteht die Möglichkeit zum Händewaschen oder Händedesinfektion.

Der Sammelort ist beim Restaurant Schlüssel in Willerzell. Es gelten die Abstandsregeln von 1.50 m.

Es gilt eine generelle Maskenpflicht auf dem Sammelort sowie auf dem Schiff.

Für jede Erlebnisfahrte ist eine vorrangige Anmeldung erforderlich. Für das Contact-Tracing zwingend ist die Adresse sowie Telefonnummer der Teilnehmenden.

Gemäss Anweisung BAG, Stand Ende März, ist ein Ausbreiten von Essen auf dem Tisch nicht erlaubt und "picknickähnliche" Situationen zu vermeiden.

Bitte beachten Sie die Hinweise vor Ort und folgend Sie den Anweisungen des Personals

Für detaillierte Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail direkt an kontakt@sihlsee-schifffahrt.ch, Tel. 055 534 74 95, oder besuchen Sie uns auf unserer Webseite www.sihlsee-schifffahrt.ch. Dort werden aktuell alle Lockerungen laufend publiziert und die Auswirkungen auf unsere Rundfahrten erklärt.




Was tun wir für Sie:

Endlich sind wir im Besitz eines gültigen, vom Kanton bewilligten Schutzkonzepts für die Sihlsee-Schifffahrt.

Wichtig:

• Kontrolle in Sachen Test fallen weg, es wurde vereinbart, dass die Selbstverantwortung gilt.
• Essen oder Trinken auf dem Schiff ist Stand heute nicht möglich.
• Da auf dem Schiff nicht viel Platz vorhanden ist, gilt derzeit eine Personenanzahl von 15 Personen inkl. 2 Besatzungsmitglieder. (13 Personen als Gäste).
• Eine Reinigung nach jeder Fahrt (Desinfektion) ist Pflicht. Dies wird in einem Rapportformular nachgewiesen.
• Das Personal ist so informiert, dass es im Stande ist, die Anweisungen an die Gäste zu vermitteln und diese auch entsprechend zu kontrollieren.
• Wir registrieren jede Fahrt in einem speziellen Rapportformular, in dem alle Gäste pro Fahrt erfasst sind. (Telefonnummer, Adresse, E-Mail).

Alle Angaben sind so mit dem Kanton besprochen und wir haben mit diesem Konzept, Stand heute, die Möglichkeit zu starten. Lockerungen könnten allenfalls erst im Juni erfolgen, dies immer wieder unter Berücksichtigung der Schutzkonzepte, die laufend den aktuellen Vorschiften angepasst werden.

Bitte überdenken Sie Ihren aktuellen Buchungstermin und ob Sie diese Vorschriften akzeptieren können. Ist Ihr Buchungstermin im Juni 2021 vorgesehen, empfehlen wir, wenn immer möglich Ihre Rundfahrt in Richtung Sommer/Herbst zu verschieben. Mit jedem Lockerungsschritt verbessert sich die Chance, eine Sihlsee-Rundfahrt ohne Vorschriften zu erleben. Und erst noch von 10% Treuerabatt profitieren :-) !

Freundliche Grüsse vom Sihlsee.
Walter Grämiger
Sihlsee-Schifffahrt AG


Wir sind bereits im zweiten Monat des Jahres 2021. Die Unsicherheit ist immer präsent. Was uns das noch junge Jahr wohl bringen wird?

Werden wir noch mehr Covid-19-Mutationen als Überraschung erleben oder geht die Pandemie endlich zu Ende? Können wir uns wieder auf mehr Freiheiten in unserem Leben freuen? Können wir die so dringend notwendig sozialen Kontakte wieder pflegen? Oder: Kann die MS Angelika am 1. Juni 2021 auslaufen? Oder muss unsere "old Lady" ein weiteres Jahr im Trockendock verbringen? Fragen über Fragen die uns, je näher der Einwasserungs-Termin rückt, zusehends mehr beschäftigen.
Was wir jetzt schon ganz klar festhalten wollen, sind zwei Dinge:
Zum einen: Wenn auch nur der Hauch von Gefahr der Ansteckung vorliegt, schützen wir unsere Passagiere und uns selbst in dem uns dem Virus beugen und auf das Jahr 2022 hoffen.
Zum anderen: Die Sihlsee-Schifffahrt wird es auch 2022 noch geben:
Dank unseren treuen Gönnerinnen und Gönnern. Vielen Dank Euch allen.

Unsere Gegenleistungen überzeugen und werden Sie begeistern. Nutzen Sie diese einmalige Chance zum kleinen, exklusiven Sponsorenkreis der Sihlsee-Schifffahrt zu gehören. Das Schiff ist klein die Werbeflächen begrenzt. Die Verträge werden erst Gültigkeit erhalten, wenn Corona Sihlsee-Rundfahrten wieder zulässt. Kontakt 055 534 74 95.


VIDEO "Angelika ist Filmstar"


Freuen Sie sich auf die Saison 2021. Machen Sie diese eindrücklichen Bilder nicht auch gluschtig? Geniessen Sie beruhigende Bilder des voralpinen Stausees. Der Perle bei Einsiedeln. Ein Film von Axel B. Bott.

Der Schiffs-Betrieb auf dem Sihlsee steht Corona bedingt still. Doch hinter den Kulissen wird einiges geschustert was dem Schiffsunternehmen in nächster Zukunft noch mehr Aufmerksamkeit bringen soll. Das Portrait eines unermüdlichen Gönners der MS Angelika.

VIDEO "Angelika ist Filmstar"


Schon 2019 war geplant, heuer Filmaufnahmen von der MS Angelika auf „hoher See“ zu produzieren. Bewegte Bilder, so war man sich einig, haben einen echten „Neck-Effekt“, der die Leute für eine Sihlsee-Rundfahrt gluschtig machen sollte. Weil das Schiff nicht eingewassert wird, mussten andere Lösungen gesucht werden. Die zündende Idee hatte kein geringerer als Axel Bott, Fotograf, Autor und Herausgeber mehrerer Bildbände und Sachbücher. So beispielsweise „Wasserschwyz“. Mit diesem Werk führt er uns mit fantastischen Bildern in die Welt der Wasserressourcen ein und führt uns am Beispiel des Kantons Schwyz mit vielen Interviews vor Augen, was es braucht, damit wir ausreichend mit Trinkwasser in höchster Qualität versorgt werden.

Vielfältige Themen
Axel Bott`s Idee ist simpel, aber man muss sie haben: „Wir drehen mit Standbildern des Schiffes und eingebauten Filmaufnahmen vom See und den herrlichen Uferpartien vier Videofilme und stellen diese online“. Die Themen sind vielfältig: Individuelle Gesellschaftsfahrten mit Gastlichkeit auf See, Ausflugsziele, kulinarische Abendfahrten sowie Wartung und Sicherheit des Schiffes. Damit sei gesichert, dass die Sihlsee-Schifffahrt in diesem Corona-Jahr nicht in Vergessenheit gerate, meint Axel Bott, der seit 2016 Gönner der MS Angelika ist. So konnte man in diesen hochsommerlichen Tagen die Filmcrew mit einem neuen und uns kostenlos bereitgestellten Boot der Firma Sihlsee-Fisch bei der Arbeit auf dem Sihlsee beobachten.

70 Sequenzen sind abgedreht
Warum engagiert sich Axel Bott unermüdlich für dieses kleine Unternehmen? „Ich bin von Anfang an begeistert, wie dieses Projekt mit viel Herzblut und von der ganze Crew der Sihlsee-Schifffahrt vorangetrieben wird“, so der Fotograf während einer Pause auf dem See und ergänzt:
„Der Ressource Wasser gilt meine Liebe und Leidenschaft, aber auch meine Sorge“.

Bott: „Bei einem Interview vor fünf Jahren haben sich unsere Wege gekreuzt und mein Interesse am Projekt „MS Angelika“ geweckt. Eine schöne Zusammenarbeit habe damit begonnen. Insgesamt sind am ersten Drehtag bereits 70 Sequenzen von See, Wasser und herrlichen Uferpartien entstanden. Am schönsten seien die ruhigen Vorbeifahrten an den Uferbereichen, so Bott. «Da könnte man stundenlang hineinmeditieren». Gerade sensationell sind die Brücken-durchfahrten gelungen. Der Autor ist überzeugt davon, dass schon aus den vorhandenen Szenen ein erstes Video produziert werden könne. Bis die Filme online gestellt werden, wird es noch weitere Filmsets rund um den Sihlsee geben. Die Veröffentlichungstermeine werden rechtzeitig auf www.sihlsee-schifffahrt.ch bekannt gemacht.

Schweren Herzens musste sich der Verwaltungsrat der Sihlsee-Schifffahrt AG (SSSF) diesem Virus beugen. „Die Ungewissheit, wie lange die geltenden Massnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie noch dauern werden, zwingt uns leider, in diesem Jahr keine Rundfahrten auf dem Sihlsee durchzuführen“, so Walter Grämiger, Präsident der Sihlsee-Schifffahrt AG in Einsiedeln.

Sicher sei er traurig, dass er mit der MS Angelika in dieser Saison nicht auslaufen könne. Der Entscheid des VR sei jedoch völlig richtig.
„Auf unserem Schiff ist es unmöglich, das Social distancing von zwei Metern zu gewährleisten. Und so lange das Versammlungsverbot ab 5 Personen gilt, dürfen wir auch keine Gesellschaftsfahrten durchführen“, ergänzt Grämiger. Da unsere Saison ab 1. Juni gerade einmal 5 Monate dauert, ist jede Woche, in der wir nicht fahren dürfen, für unser junges Unternehmen ein herber Verlust. Dieses Risiko dürfen und wollen wir nicht eingehen“.

Der Dank an unsere Vermieter und unsere Gönner
Alle Vermieter haben sich in dieser schweren Zeit äusserst kulant gegenüber der SSSF gezeigt. Sei es die Mieten des Schiffstegs und Parkplätze in Willerzell oder für das Trockendock im Chalch. Alle Mieten wurden bis Mitte Mai 2021 ausgesetzt. Und: “Dank unseren treuen Gönnerinnen und Gönnern kommen wir über die Runden. Das macht uns Mut und befeuert die Vorfreude auf die Saison 2021“, so der Präsident.

Wichtig:
Die Erlebnisfahrten 2021 werden demnächst mit neuem Datum hier veröffentlicht.


Vollmondfahrt

"Heute suchen wir den Mond. Darum bleibt die Küche geschlossen", verkündet Mami.
Und Mami hat ein Plan!

Überraschen Sie Ihre Liebsten oder Freunde mit einer Mondscheinfahrt inklusive einem Einsiedler typischen Fleischplättli. Dazu ein süffiges Glas Wein. Herz, was willst Du noch mehr.

«Sie chömed als Gascht und gönd als Fründ».

Inklusive Rundfahrt und Einsiedler Chäs- und Fleischplättli mit Brot und Ankä.
Gratisparkplätze hinter der Kirche Willerzell.

WC-Anlage an Bord.

Samstag 05.06.2021, 19:00 Uhr, ab Willerzell
CHF 38.00/Person
Sitzplatzreservation nötig
Plätze vorhanden

Thailand-Schiff

ยินดีต้อนรับ heisst thailändisch "Willkommen!"
Fühlen Sie sich wie im Urlaub. Geniessen Sie auf dieser Rundfahrt in gemütlicher und entspannter Atmosphäre frisch zubereitete thailändische Spezialitäten.

Frische, leckere und abwechslungsreiche Gerichte aus der asiatischen Küche – dafür steht unser Caterer das Thai-Restaurant "Restaurant Muang Thai" in Einsiedeln.

Unser Angebot:
Siam Suppe (Vegetarisch)
Klare Bouillon mit verschiedenem Gemüse und Glasnudeln.

Gang Kua Sapparot (rotes Curry)
Thailändisches rotes Curry mit Pouletfleisch, Kokosmilch, frischer Ananas, Thai Auberginen, Thai Basilikum und Kaffirlimettenblätter

Ganz toll: Lassen Sie sich einfach überraschen

Inklusive Rundfahrt und thailändisches Menü.
Gratisparkplätze hinter der Kirche Willerzell.
WC-Anlage an Bord.

Dieses Angebot kann auch bei Gesellschaftsfahrten (20 Personen) bestellt werden.

Freitag 25.06.2021, 19:00 Uhr, ab Willerzell
CHF 55.00/Person
Sitzplatzreservation nötig
Plätze vorhanden

Familien z'Morge

Reichhaltiger einfacher z'Morge für die ganze Familie. Kinder stehen früh auf und haben Hunger. Darum starten wir um 09.00 Uhr in Willerzell.

Ofenfrische Gebäcke, Zopf, Brotauswahl, Kleinbrot, Buttergipfel und Birchermüesli, Käseplättli pro Tisch, Butter, hausgemachte Konfitüren, Light Konfitüre Butterportionen, Margarine, Honig. Kaffee, Tee, Orangensaft

Prosecco, Weisswein und Mineralwasser etc. werden separat verrechnet.

«Sie chömed als Gascht und gönd als Fründ».

Inklusive Rundfahrt,
Gratisparkplätze hinter der Kirche Willerzell.
WC-Anlage an Bord.

Dieses Angebot kann auch für Gesellschaftsfahrten ab 25 Personen gebucht werden.

Sonntag 27.06.2021, 09:00 Uhr, ab Willerzell
CHF 40.00/Person
Sitzplatzreservation nötig
Plätze vorhanden

Herzlich willkommen auf dem Sihlsee. Wo unsere Besucher die Hektik hinter sich lassen!

Zu einem Gruppen - Aufenthalt in Einsiedeln gehört eine Sihlsee-Rundfahrt auf dem grössten Stausee der Schweiz. Apéro, Essen, Kaffee und Kuchen. www.sihlsee-schifffahrt.ch

Die MS Angelika verfügt über eine Toilette, ist es einmal kühler, setzen wir die Bordheizung in Betrieb.